Touristische Erkundungstour in die wiedererstarkten Bayerischen Alpen von 20. bis 22. Oktober 2019

Auf vielfachen Wunsch begibt sich die conos gmbh im Herbst 2019 auf eine Fact Finding Mission durch Südbayern mit dem Ziel, diesen für viele österreichische Touristiker noch „blinden Fleck auf der Landkarte“ zu erkunden und sich dabei einen umfassenden Wettbewerbsüberblick zu verschaffen.

Im Windschatten der hoteltouristischen Entwicklungen in Südtirol und Westösterreich, sind an der nördlichen Landesgrenze zu Tirol und Vorarlberg in den letzten Jahren viele spannende Hotelkonzepte entstanden, die nur wenige Touristiker in Österreich wirklich kennen und erst recht nicht als hochrelevante Mitbewerber am Deutschen und Schweizer Markt wahrgenommen haben.

Fakt ist, dass Destinationen wie das Allgäu für einen Großteil der Gäste aus dem Hauptquellmarkt Deutschland bzw. den Metropolregionen München und Stuttgart näher sind als wohlbekannte Tourismusorte in Österreich und Südtirol – und mittlerweile über hochattraktive Hotelbetriebe verfügen.

Das Programm umfasst

  • die Besichtigung von etwa 10 Hotel- und Gastronomiebetrieben in drei Tagen, darunter neue sowie etablierte Konzepte wie
    • die Werdenfelserei in Garmisch-Partenkirchen,
    • das Hotel Hubertus Alpin Lodge & Spa in Balderschwang,
    • das Sonnenalp Resort in Ofterschwang,
    • der Alpenhof Murnau in Murnau
    • etc.,
  • spannende Einblicke in die Destinationsentwicklung sowie
  • interessante Impulsreferate und Managementgespräche. *

*Änderungen vorbehalten – ein detailliertes Exkursions-Programm ist ab September 2019 verfügbar.

Bei Anmeldung für diese exklusive dreitägige Hotelexkursion bis 15. Juli 2019 gewähren wir einen Frühbuchersonderpreis von € 1.450,-- p.P. (zzgl. USt., Normalpreis: € 1.650,-- p.P.) für die erste Person und 10% Reduktion für jeden weiteren Teilnehmer desselben Unternehmens.

Im Preis inkludiert sind die tourismusfachliche Begleitung während des gesamten Reisezeitraums sowie die Nächtigungen, Tagesverpflegung und Transfers zwischen den Besichtigungsorten. Start- und Zielort der Reise ist Innsbruck, An- und Abreise zum Ausgangsort der Exkursion – Innsbruck – sind individuell zu organisieren.

Die Exkursion wird in bewährter Form vom conos Hospitality-Team fachlich begleitet und richtet sich an interessierte Hoteliers und Gastronomen, Destinationsmanager sowie begeisterte Touristiker.

Aufgrund einer stark begrenzten Teilnehmerzahl ersuchen wir um Anmeldung bzw. Interessensbekundung bis 15. Juli 2019 per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, telefonisch unter +43 732/21 60 00 oder online unter https://www.conos.at/herbstexkursion.

Das conos-Team freut sich auf Ihre Teilnahme sowie auf neue, spannende Erkenntnisse und den gemeinsamen Austausch!


Bildquelle: Shutterstock

Ihr Weg zum Karrieresprung!

Callback Anfrage

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung prüfen.

Zum Seitenanfang