Aktuelle Meldungen

 

Viele Betriebe & Institutionen in der Tourismus- und Freizeitwirtschaft fragen sich aktuell, wie man diese bewegten Zeiten auch konstruktiv nutzen kann!

Mag. Arnold Oberacher, Geschäftsführer und Partner der conos gmbh, empfiehlt in seinem Video drei konkrete Übungen, um sich auch jetzt schon strategisch auf eine erfolgreiche (Wieder-)Inbetriebnahme Ihres Angebotes vorzubereiten.

„Der Gast steht im Mittelpunkt touristischen Handelns“. Solche oder ähnliche Sätze sind sicherlich jedem Destinationsmanager wohlbekannt – immerhin ist der Gast der Daseinszweck von touristischen Betrieben und Regionen. Es werden Gästebefragungen durchgeführt, neue Angebote geschaffen und sämtliche Kontaktpunkte in Urlaubsregionen - ja, die gesamte Customer Journey, wird auf den Gast und seine Bedürfnisse ausgerichtet.

 

Tagein, tagaus wird von Nachhaltigkeit gesprochen, und das auf den unterschiedlichsten Ebenen. Egal, ob es um die Klimadiskussion in Politik oder Kultur geht, das für die westliche Wirtschaft bedeutsame Wachstum des Marktsegments für Bio, regionale, lokale etc. Produkte oder nachhaltige Kapitalanlagen. Nachhaltigkeit erfasst all diese Bereiche und macht auch längst vor dem Tourismus nicht Halt.

Ihr Weg zum Karrieresprung!

Callback Anfrage

Hier können Sie unsere Datenschutzerklärung prüfen.

Zum Seitenanfang